Hier finden Sie uns

Konsumstr. 2
31228 Peine, OT Stederdorf
 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Sechs Teams, viel Spaß, viel Engagement

Drei VSG-Damenmannschaften, zwei MTV-Herren-Mannschaften und ein Hobbyteam - alle mit motivierten und kompetenten Trainern und Betreuern: Das ist das stattliche Aufgebot, mit dem wir in der Saison 2018/19 an den Start gehen. Dabei stehen für uns vor allem Spaß und Teamgeist im Vordergrund - und selbstverständlich auch das Engagement, das Beste zu geben und möglichst oft zu gewinnen.

Bei den Damen tritt die Erstvertretung nach zwei Jahren in der Verbandsliga nun wieder in der Landesliga an. Wegen einiger Abgänge von verdienten Spielerinnen steht für das Team von Trainer Till Vollhardt der Klassenerhalt als Ziel im Vordergrund. Till löste zum Ende der vergangenen Spielzeit den langjährigen Trainer Uli Herrmann ab, der den Damen-Volleyball bei uns maßgeblich nach vorn gebracht hat.

Die 2. Damen ist nach der prima Saison im Vorjahr erneut in der Bezirksklasse aktiv und peilt dort wieder eine gute Platzierung an. Dabei sollen mehrere Neuzugänge helfen. Neues gibt es auch auf dem Trainerposten. Christian Hansen, ein Stederdorfer Urgestein, übernimmt nach vielen Jahren bei Clauen/Soßmar und einer einjährigen Auszeit nun Verantwortung in der VSG. Er löst Till Vollhardt ab, der in die Erste wechselte.

Die 3. Damen, das ist unsere Nachwuchsschmiede. In der Regionsoberliga Nord geht es dem Team von Trainer Uli Herrmann vor allem darum, weiter Erfahrung zu sammeln und den großen Trainingsfleiß in Siege umzumünzen. Das hat in den vergangenen zwei Jahren schon richtig gut geklappt. Jetzt stehen für die erfahreneren aus dem Team bereits höhere Aufgaben an. Und Uli sowie Co-Trainer Bernd Naas haben außerdem die Freude, wieder eine große Schar von Neueinsteigerinnen an die Punktspiele in der Mannschaft heranzuführen. Da wächst richtig was nach!

Die 1. Herren hat in der vergangenen Saison mit der Vizemeisterschaft und der hauchdünn vergeigten Landesliga-Relegation positiv aufhorchen lassen. Jetzt unterstützt mit Reinhard Sauer ein besonders erfahrener Mann den angestammten Trainer Thomas "Mungo" Wieder und es wird regelmäßig zweimal pro Woche trainiert. Dazu kommen einige starke Neuzugänge. Für die kommende Saison lautet die Marschroute daher: Angriff!

Die 2. Herren ist neu am Start. Nur dank der vielen Neuzugänge aus der aufgelösten Vöhrumer Mannschaft sind wir in der Lage, nach einem Jahr Pause wieder eine Reserve an den Start zu bringen. Die besteht zumeist aus erfahrenen Spielern und geht in der Bezirksklasse an den Start.

Und schließlich gibt es noch unser Hobby-Mixed-Team, bei dem stets der Spaß am Sport und die Entspannung im Vordergrund stehen. Ein paar Spiele gibt es aber auch für dieses von Thomas Edel koordinierte Team - und zwar in der freien Mixed-Liga.

Willst Du mehr wissen? Dann klicke auf "Unsere Teams".

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MTV Stederdorf; VoBa